Auf einen Glückskaffee mit Dirk Fellinghauer, Objektleiter Sensor Stadtmagazin

Auf einen Glückskaffee mit Gordon Bonnet Geschäftsführer bei der IHK

Zur Person Christine Stibi

Christine Stibi pendelte als Brückenbauerin, Unternehmensberaterin, sowie Organisatorin internationaler Reitturniere und des interkulturellen Dialog mehr als 20 Jahre beruflich zwischen deutscher und arabischer Welt.

Die gelernte Außenhandels Kauffrau und gläubige Christin organisierte zuletzt 2017 federführend als Eventdirektorin das Vier – Sterne Turnier in Abu Dhabi.

siehe Projekte & Referenzen 1997-2017:
www.office-for-german-uae-relations.de

Die Mutter zweier erwachsener Kinder zählte 2016 zu den Preisträgern der „Goldenen Lilie“ für soziales Unternehmerengagement in Wiesbaden.

Im Jahr 2017 ist die ausgebildete Yogalehrerin in Ihrer Heimat sesshaft geworden, um „Glück braucht Mut“ Workshops für Privatpersonen anzubieten.

Für Unternehmen bietet Sie physiologische und mentale „Glückstage“ und „Workshops“ zur Stärkung der Mitarbeiter mit kreativen Impulsen für Körper Geist und Seele.

Für mehr „Burn-On“ statt noch mehr „Burn-Out“

Sie ist Projektleiterin der ersten Schul “Glücks Werkstatt“ in Hessen und derzeit in Gründung der gleichnamigen Firma „DER GLÜCKSTAG UNTERNEHMERGESELLSCHAFT“ (Haftungsbeschränkt)

Der für den 25.09.2018 erstmals geplante „Wiesbadener Glückstag“ ist mit einem Fokus auf Gesundheitsvorsorge, Bewegung und Mitmenschlichkeit als Quellen für ein glückliches Leben und Miteinander in der Landeshauptstadt.

Wiesbadener Glückstag

Der „Wiesbadener Glűckstag“ ist ein Impuls-und Aktionstag fűr alle Wiesbadener Bűrger/innen von 4 – 104 Jahren sowie fűr offen fűr Unternehmen,Schulen, Stiftungen, Vereine, fűr alle Menschen aus allen Lebenswelten und allen Stadtbezirken und Wiesbadener Gåste.
Im Fokus steht an diesem Tag das Werben fűr Gesundheitsvorsorge,Mitmenschlichkeit Bewegung fűr sich selbst und fűr Wiesbaden Gesundheit,Bewegung,Mitmenschlichkeit, Miteinander sind Quelle fűr ein gesundes, glűckliches Leben und Miteinander.

Jeder ist eingeladen, sich an diesem Tag mit kreativen Aktivitåten zu beiteiligen.
Impulse fűr mehr Burn -On statt noch mehr Burn-Out.
Jeder einzelne Beitrag setzt positve Energie frei.
Es gibt so viele kleine  und grosse Mőglichkeiten, sich selbst und unsere Stadt gesűnder , mitmenschlicher und glűcklicher zu machen.

Der“ Wiesbadener Glűckstag“ ist ein aktiver Beitrag und weiteres Projekt von Christine Stibi das Sport , Gesundheit und Philanthropie verbindet.
Der 1. GLŰCKSTAG im September 2018 soll erstmals inspirieren, aufrufen und motivieren. Und alljåhrlich stattfinden.Wie eine kleine Pflanze wachsen.
Mit Unterstűtzung mőglichst vieler Supporter  und wenig Bedenkenträger.

Jede individuelle Unterstűtzung und Beteiligungsform ist willkommen.
Fűr ein glűcklicheres, gesűnderes und mitmenschlicheres Leben und Miteinander in Wiesbaden.